deutsch

   Information | Lyrik | Prosa | Psyche | Kunst | Animationen | Freeware  
english

 

Flugfix

Sollten sie zufällig ein vorsindflutliches Computersystem ihr Eigen nennen, sich mit den technischen Gegebenheiten mit einiger Sicherheit nicht auskennen, eine Maus kaum von einem Fußpedal unterscheiden können und gerade eben wissen, wo sie einen Computer an- und ausmachen können, rate ich ihnen zu Flugfix, dem idealen Browser für alle Systeme.

Zunächst lernen Sie etwas, das sie bestimmt schon lange lernen wollten und was ihnen niemand so gut zeigen konnte, wie Flugfix, der ideale Browser für alle Systeme: Geduld. Wenn sie es geschafft haben, ihren Computer aufzustarten, und allen Ernstes ans Netz angeschlossen sind, greifen sie ausnahmsweise nicht ins Leere sondern erfassen die Maus und klicken mit der rechten Maustaste, den Pfeil auf Flugfix weisend. Es passiert nichts. Sie fallen nicht aus dem Netz, der Computer schlägt nicht zurück, das Bild verfärbt sich nicht, es tut sich nichts. Das ist sehr nervberuhigend. Keine bewegenden Ereignisse, sie starren unentwegt auf den gleichen Bildschirm und warten.

Warten ist eines der hervorstechendsten Merkmale von Flugfix, dem idealen Browser für alle Systeme. Nun klicken sie nochmal mit der rechten Maustaste auf Flugfix und sie werden erkennen, dass sich auch dieses Mal nichts tut. Sollten sie zufällig etwas ungeduldig werden, haben sie hier die absolute Möglichkeit Geduld zu erlernen. Es tut sich nichts. Auch ein dritter und vierter Klick verändert die Situation nicht. Und dann, ganz plötzlich, ohne jede Vorwarnung leuchtet ein kleines Täfelchen in ihrem Bildschirm auf, das sie wissen läßt, dass Flugfix, der ideale Browser, eine kleine Störung hat. Sie klicken auf das ok und nun staunen sie, denn ein Wunder tut sich vor ihren Augen auf: zwei, drei, vier, fünf Bildschirme öffnen sich gleichzeitig.

Ihr vorsindflutlicher Computer, der natürlich über sehr wenig Speicherkapazität verfügt, ist diesem Ansturm nicht gewachsen und verlangsamt daher sein Arbeitstempo auf Zeitlupenniveau. Was auch immer sie tun wollen, bitte warten. Nun haben sie es endlich geschafft, in ihr Mailprogramm zu kommen, sie schreiben voller Elan online eine längere Nachricht an ihre Bekannte, sie sind fast am Ende eines langen Berichtes angekommen, als sich aufeinmal der Bildschirm verfärbt und eine leuchtende weiße Farbe annimmt. Sie klicken die vier bis fünf Bildschirmseiten durch, das Bild bleibt weiß. Minutenlang Stille. Sie würden gerne weiterschreiben, denn ihre Bekannte wartet auf Nachricht. Sie versuchen den Kniff, der ihnen einmal gezeigt worden ist: strg+alt+entf.

Jetzt erfahren sie, das Flugfix nicht reagiert. Wenn Flugfix nicht reagiert, können sie weiter warten oder sie beenden Flugfix. Da sie ihren online geschriebenen Mailbericht sowieso noch einmal schreiben wollten, denn eine erste Fassung eines Mailberichtes ist selten gut durchdacht und richtig formuliert, macht es ihnen selbstverständlich nichts aus, dass sie mit einem einzigen Klick alle aufgeschlagenen Seiten verlieren und das Startspiel ihres idealen Browsers für alle Systeme, Flugfix, von vorne beginnt. Sie haben eines gelernt: Geduld im Umgang mit Browsern.


© copyright by Shadowdance, Juni 2002
(Urheberrecht: alle Rechte vorbehalten)
 

Auswahl Menu


Alle auf dieser Webseite vorgestellten Bilder und Texte unterstehen dem Urheberrecht ihrer Verfasser.
Ungenehmigte Veröffentlichung, Kopie, Vervielfältigung oder Raub der Texte und Bilder ist nicht gestattet.
Mehr Information hierzu: bitte klicken.